Artikel über ‘ JMStV ’

“B” wie Blog

19.03.2012
Von
“B” wie Blog

Es gibt unendlich viele BlogWs in den Weiten des Internet-Universums. Auch diese Seite ist ein Blog. Blogs sind wichtig. Sie sind Ausdruck unserer Kultur der Meinungsfreiheit und Meinungsvielfalt. Sie sind wichtig für die Entfaltung der Demokratie und ein wesentliches Instrument zur Partizipation, zur Teilhabe aller Bürgerinnen und Bürger. Jede und jeder verfügt über die...

Weiter »

Zukunftsfähigen Jugendmedienschutz gemeinsam gestalten

25.01.2011
Von
Zukunftsfähigen Jugendmedienschutz gemeinsam gestalten

Die Novelle des Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV) ist im vergangenen Dezember im Landtag NRW gekippt worden. Es gilt nun einen sinnvollen Jugendmedienschutz zu entwickeln. Die Grünen NRW veranstalten dazu am 18.02.11 eine Diskussionsveranstaltung mit Expertinnen und Experten im nordrhein-westfälischen Landtag. Ziel der Veranstaltung ist es die Debatte um den Jugendmedienschutz nicht mehr länger nur defizitorientiert zu...

Weiter »

JMStV in NRW gescheitert

16.12.2010
Von
JMStV in NRW gescheitert

Die Politik hat ein Einsehen. Die von Medienpädagogen und Netzaktivisten stark kritisierte Novelle des Jugendmedienschutz-Staatsvertrages (JMStV) ist gescheitert. Alle Fraktionen des Landtags NRW verweigerten heute nach kontroverser Debatte diesem einst von den Ministerpräsidenten initiierten Vertragsentwurf die Zustimmung. Damit wird wahr, was kaum jemand noch für möglich gehalten hatte. Der JMStV wird am 01. Januar...

Weiter »

Dünnes Eis

10.12.2010
Von
Dünnes Eis

Der Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV) kommt in der Praxis an noch bevor er überhaupt Gesetz wurde. Die von Telemedicus u.a. kürzlich veröffentlichte Infografik zur Vorgehensweise der Altersklassifizierung ist nun vom Landesjugendring Niedersachsen angepasst auf Webprojekte in der Jugendarbeit erneut auf juleica.net mit einer Empfehlung veröffentlicht worden, die man lediglich als “mit Vorsicht zu genießen” einschätzen kann....

Weiter »

NRW-Anhörung: Medienkompetenz stärken?

04.11.2010
Von
NRW-Anhörung: Medienkompetenz stärken?

Zu einer Expertenanhörung traf sich heute am Donnerstag der Haupt- und Medienausschuss des Landtags NRW in Düsseldorf. Es ging um die geplante Novelle des Jugendmedienschutz-Staatsvertrags (JMStV). Während viele Länderparlamente den Staatsvertrag bereits durchgewinkt haben, steht u.a. in NRW die Entscheidung noch an. In der kontroversen Debatte sprachen sich erwartungsgemäß die Vertreter der Selbstkontrolle für...

Weiter »

Es geht, wenn man es will

22.10.2010
Von
Es geht, wenn man es will

Die große Anzahl der Reaktionen im und aus dem Netz zu unserem Artikel “Einmal alles anders” hat uns schon gefreut, das kann man nicht anders sagen. Es erschien uns in den letzten Jahren immer naheliegend, das beste aus der Open-Source-Welt zu nutzen um unseren Kindern und Jugendlichen in der Offenen Jugendeinrichtung im Düsseldorfer Medienhafen...

Weiter »

Sendezeitbegrenzung in der Altstadt

20.09.2010
Von
Sendezeitbegrenzung in der Altstadt

Das Düsseldorfer Stadterhebungsdenkmal in der Altstadt ist mit seiner Darstellung der blutigen Schlacht von Worringen ein jugendgefährdender Ort. Jedenfalls, wenn man den geplanten Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV) zugrunde legte. Die brutale Darstellung der historischen Schlacht ist dazu geeignet, die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen zu gefährden. Klingt absurd? Das ist es auch. So wie es in...

Weiter »

Stichwort: Transparenz

06.04.2010
Von
Stichwort: Transparenz

Mangelnde Transparenz ist das Stichwort und ein wesentlicher Kritikpunkt im Gesetzgebungsverfahren zum neuen Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV), der von der Ministerpräsidentenkonferenz am 10. Juni unterzeichnet werden soll. Die Öffentlichkeit wird heraus gehalten, Experten nicht gehört, Entwürfe sind nicht aktuell, berechtigte Zensurbefürchtungen von Bürgerrechtsorganisationen klein geredet, öffentliche Anhörungen finden nicht statt. Die Bürgerdebatte findet bei statt, die...

Weiter »

Wie schädlich ist einfache Pornografie?

24.03.2010
Von
Wie schädlich ist einfache Pornografie?

Vor einigen Tagen war auf heise.de ein Artikel zu lesen, der sich mit der Frage beschäftigte, wie schädlich einfache Pornografie für Jugendliche sei. Wesentlicher Hintergrund dieser und weiterer Artikel dürfte die geplante bzw. befürchtete Verschärfung des Pornografieverbots für Jugendliche im kommenden Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV) sein, der gegenwärtig zwischen den Ländern verhandelt wird. Zitiert in dem...

Weiter »

Lass dir das Internet nicht wegnehmen

22.02.2010
Von
Lass dir das Internet nicht wegnehmen

Am 24. Februar trifft sich die Rundfunkkommission der Bundesländer, um erneut über den endgültigen Entwurf des Jugendmedienschutz-Staatsvertrags (JMStV) zu diskutieren. Der nunmehr zur Diskussion stehende Entwurf ist nach massiver Kritik seitens verschiedener Verbände und Bürgerrechtlern zwar mittlerweile entschärft, enthält aber noch genügend Regelungen, um aus dem Internet wie wir es kennen ein “Kindernet” zu...

Weiter »

Zensur im Namen des Jugendschutzes

27.01.2010
Von
Zensur im Namen des Jugendschutzes

Es hat ein paar Tage gedauert bis sich der Entwurf des kommenden Jugendmedienschutz-Staatsvertrags im Netz gesetzt hat. Blogs, Portale, Magazine haben entdeckt, was den Verfassern des neuen Staatsvertrags-Entwurfs offenbar entgangen ist. Geplant scheint eine tiefgreifende Zensur des nationalen Internets. Gegen die neuen Pläne der Länder erscheint das von der Ex-Familienministerin Ursula von der Leyen...

Weiter »

Wird das Netz zum Erwachsenen-Web?

18.01.2010
Von
Wird das Netz zum Erwachsenen-Web?

Ist das Internet auf dem Weg ein Medium für Erwachsene zu werden? Die Antwort auf diese Frage könnte der naheliegende Schluss sein, wenn man einen Blick in einen momentan im Internet kursierenden Entwurf des kommenden Jugendmedienschutz-Staatsvertrags (JMStV) wirft. Der gänzlich neu geregelte Paragraph 5 schreibt für das globalisiert ausgerichtete Netz vor, dass sämtliche inländischen...

Weiter »